italianoenglishfrançaisdeutschespañolportuguês
Sprache
Diese Website
  • » Aktuelles
  • » Im Oktober findet zum dritten Mal der internationale önologische Wettbewerb „Emotionen der Welt“ statt.

Im Oktober findet zum dritten Mal der internationale önologische Wettbewerb „Emotionen der Welt“ statt.

Dieser dem Merlot und Cabernet gewidmete Wettbewerb ist der erste unter der Schutzherrschaft der „Internationalen Organisation für Rebe und Wein“. Auf dem Programm steht auch die Tagung „Der Wein: von der Produktion bis zum Verkauf“. Vom 18. bis zum 20. Oktober 2007 wird der Wettbewerb auf der Neuen Messe (Fiera Nuova) in Bergamo stattfinden und die dritte Veranstaltung der Reihe „Emotionen der Welt: Merlot und Cabernet zusammen“ darstellen. Wie auch beim vorangehenden Mal hat die „Internationale Organisation für Rebe und Wein“ ihre Schutzherrschaft zugesagt. Die Veranstaltung wird von den „Vignaioli Bergamaschi S.C.A.“ (den Weinbauern aus Bergamo) und vom „Consorzio Tutela Valcalepio in Zusammenarbeit mit der Region Lombardei, der Provinz Bergamo und der Handelskammer von Bergamo organisiert. Wie auch schon bei den Wettbewerben in den vergangenen Jahren wird am Ende der Degustation vom Samstag 20. Oktober 2007 eine Tagung über das Thema „Der Wein: von der Produktion bis zum Verkauf“ stattfinden. Es sind acht Vorträge vorgesehen, die ausführlich die verschiedenen und besten Schritte illustrieren wird, wie man ein perfektes Distributionsnetz errichtet. Der Önologe Sergio Cantoni, Direktor des Konsortiums zum Schutz von Valcalepio (Weinbaugebiet für Rot- und Weißweine der Region Lombardei) und Koordinator des Organisationskomitees des Wettbewerbs erklärte: „Die Vermarktung ist in der Weinwelt sehr wichtig und wenn man sie in dieser sich globalisierenden Welt nicht richtig anpackt, können nicht die Ergebnisse erreicht werden, die die Unternehmen erreichen wollen. Am Wettbewerb 2006 waren 5 Bewertungskommissionen beteiligt, die sich aus 47 Mitgliedern, Journalisten und Önologen aus Italien und dem Ausland (Italien, Frankreich, Deutschland, Moldawien, Peru, Niederlande, Polen, Tschechien, USA, Südafrika, Ungarn, Spanien und Griechenland) zusammensetzen. 141 Weine aus 7 verschiedenen Ländern waren am Wettbewerb des letzten Jahres beteiligt. Es wurden zwei „große“ Goldmedaillen, 26 Goldmedaillen, 12 Silbermedaillen und 7 Presseprämien verliehen.
Veröffentlicht am 10/08/2007
Ähnliche Inhalte
  • internationalen Preisausschreibens für ökologische Weine – 10. Ausgabe
    Die Veranstaltung der Weinverkostung und des internationalen Preisausschreibens PREMIOS ECOVINO setzt sich folgende Absichten zum Ziel: ? Die Förderung der Produktion ökologischer Weine. Ebenso die...
    Veröffentlicht am:28/01/2019
  • Der multinationale Konzern aus Italien setzt mit einem neuen Produkt, welches die Kaltstabilisierung beendet, einen Meilenstein für ökologische Nachhaltigkeit.
    Veröffentlicht am:27/11/2017
  • Leitfaden zur Erstellung von Videos und für die eigenständige Veröffentlichung von Videos, Bildern und Dokumenten auch von Smartphones und Tablets, auf der Infowine Seite.
    Veröffentlicht am:09/09/2016
  • Das neue gemeinsame OIV-Gutachten zum Thema funktionale Biodiversität im Weinbau bietet einen Überblick über die funktionale Biodiversität im Weinbausektor und soll deren wesentliche Aspekte aufzei...
    Veröffentlicht am:06/01/2019
  • Mit Datum vom 28. Oktober 2017 wurde die Verordnung (EG) Nr. 1961/2017 veröffentlicht, mit der die Europäische Kommission die vorausgehende Verordnung (EG) Nr. 606/2009 berichtigt und somit die Ver...
    Veröffentlicht am:01/11/2017
  • Eine kostenlose App namens PMapp zur Einschätzung und Bewertung von echtem Mehltau – eine Pilzerkrankung, die sich auf eine Reihe von Pflanzen auswirkt – soll vor allem in empfindlichen Regionen mi...
    Veröffentlicht am:28/11/2016
© Alle Rechte vorbehalten
ISSN 1826-1590 VAT: IT01286830334
powered by Infonet Srl Piacenza
Datenschutz-Bestimmungen
Diese Internetseite verwendet Cookies für Zwecke, die in der Cookie Richtlinie beschrieben sind. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie diese bitte an. Durch schließen dieses Banner, durch Scrollen auf dieser Seite, durch Klicken auf einen Link oder durch fortgesetzte Navigation in jeder anderen Weise, müssen Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.
Mehr InformationOK

- A +
ExecTime : 0,71875