italianoenglishfrançaisdeutschespañolportuguês
Sprache
Diese Website
  • » Fachartikel

Fachartikel

Seite 4 von 4   
  • Emilio Celotti, Dipartimento di Scienze degli Alimenti, Università degli Studi di Udine
    Prof. Celotti der Università di Udine hat eine neue Methode zur Bestimmung des Ausmaßes der potentiellen Eiweißinstabilität im Wein entwickelt, indem die Elektropositivität der Proteine bei dem pH-...
    Veröffentlicht am: 27/09/2005
  • Elodie PROFFIT - Chambre d’agriculture du Vaucluse, Bernard GENEVET - Chambre d’agriculture du Gard, Francia
    Der Artikel, Auszug aus einem Praxisratgeber und entstanden aus den Erfahrungen im Jahr 2002, fasst verschiedene Tätigkeiten zusammen, die in die Praxis umgesetzt werden können, um dem Botrytisbefall
    Veröffentlicht am: 27/09/2005
  • D. Delteil, ICV Montpellier
    Die von Delteil angestellten Überlegungen wollen auf die Frage antworten: gibt es einen “internationalen Geschmack”. Unter Bezugnahme auf vom ICV im Laufe der Jahre durchgeführte Marktforschungen, ...
    Veröffentlicht am: 27/09/2005
  • Moglia, R.; Enoplastic S.p.A.
    Praktische Überlegungen zur richtigen Anwendung synthetischer Korken, über bei der Auswahl zu beachtende Kriterien sowie über die Produktionsprozesse seitens eines Experten des Sektors.
    Veröffentlicht am: 27/09/2005
  • Auszug aus Guide pratique « La bouchon : choix et contrôle »
    Der Auszug analysiert die hauptsächlichen Parameter, die an das Undichtwerden der Flaschen gebunden sind (Konservierungsdauer des Weins, CO2-Gehalt, Temperatur bei Flaschenfüllung und Lagerung, Fül...
    Veröffentlicht am: 27/09/2005
  • Andrew G. REYNOLDS & Christiane de SAVIGNY, Cool Climate Oenology & Viticulture Institute, Brock University, St. Catharines, ON, USA
    Um eine korrekte Stichprobenentnahme der Trauben im Weinberg durchzuführen, ist es notwendig, einige essentielle Regeln zu beachten. Der Artikel präsentiert einen guten Überblick über die amerikanisc
    Veröffentlicht am: 13/09/2005
  • Doris Rauhut, Forschungsanstalt Geisenheim, Abteilung für Mikrobiologie und Biochemie
    Neben dem Schwefelwasserstoff können im Wein zahlreiche weitere schwefelhaltige Verbindungen mit ungünstigem Geruch gefunden werden, aber auch Substanzen, die positiv zum Weinaroma beitragen: Metha...
    Veröffentlicht am: 13/09/2005
  • Hans R. SCHULTZ, Otmar LÖHNERTZ, Bärbel HÜNNECKE, Albert LINSENMEIER, Forschungsanstalt Geisenheim
    Die Fälle von ATA (untypische Alterung von Weißweinen) müssen im Weinberg erforscht werden. Der Hauptgrund scheint die geringe Stickstoffverfügbarkeit im Boden zu sein, eventuell potenziert durch W...
    Veröffentlicht am: 13/09/2005
  • Stefano PONI, Istituto di Frutti-Viticoltura, Università Cattolica del Sacro Cuore, Piacenza
    Zweiter Teil des Vortrags, präsentiert von Prof. Poni auf dem Enoforum 2005. Einleitend behandelt der Artikel den Winterrebschnitt und das Ausdünnen der Trauben sowie Instrumente zur Kontrolle der Pr
    Veröffentlicht am: 12/09/2005
  • Stefano PONI - Istituto di Frutti-Viticoltura, Università Cattolica del Sacro Cuore, Piacenza
    Wie weit gilt die Gleichung weniger Menge = höhere Qualität, im Licht der immer größeren Notwendigkeit, Qualitätswein zu konkurrenzfähigen Kosten zu produzieren? Auf diese Frage versucht der Autor ...
    Veröffentlicht am: 12/09/2005
  • J. Rousseau, ICV Francia
    Der zweite Teil des Beitrags von Jacques Rousseau beschäftigt sich mit den Faktoren, die die Entwicklung des für die Produktion von Ochratoxin A (OTA) verantwortlichen Schimmelpilzes im Weinberg be...
    Veröffentlicht am: 12/09/2005
  • J. Rousseau, ICV Montpellier
    Der vierte und letzte Teil des Überblicks über Ochratoxin A im Wein untersucht die Effekte önologischer Praktiken auf die Ochratoxin-A-Konzentration im Wein: die Auswahl der Trauben, die Dauer der ...
    Veröffentlicht am: 12/09/2005
  • J. Rousseau, ICV Montpellier, Frankreich
    Der dritte Teil der dem Kenntnisstand über Ochratoxin A (OTA) gewidmeten Serie analysiert die Präventivmethoden, die derzeit im Weinberg verfügbar sind. Insektizidbehandlungen, und im Besonderen Ov...
    Veröffentlicht am: 12/09/2005
  • J. Rousseau, ICV, Frankreich
    Der erste Teil einer ausführlichen Synthese des Kenntnisstands über Ochratoxin A (OTA) im Wein überprüft die Statistiken der im Wein vorgefundenen Inhalte, behandelt die Toxizität und die Wirkungen...
    Veröffentlicht am: 12/09/2005
  • Jean-Michel Desseigne, ITV France, Rodilhan
    Die Technologie der Nah-Infrarot Spektroskopie gestattet die schnelle Durchführung der Analyse direkt an der ganzen Frucht. Desseigne und sein Team haben diverse Laborinstrumente erprobt, um die Be...
    Veröffentlicht am: 17/08/2005
Seite 4 von 4   
© Alle Rechte vorbehalten
ISSN 1826-1590 VAT: IT01286830334
powered by Infonet Srl Piacenza
Datenschutz-Bestimmungen
Diese Internetseite verwendet Cookies für Zwecke, die in der Cookie Richtlinie beschrieben sind. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie diese bitte an. Durch schließen dieses Banner, durch Scrollen auf dieser Seite, durch Klicken auf einen Link oder durch fortgesetzte Navigation in jeder anderen Weise, müssen Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.
Mehr InformationOK

- A +
ExecTime : 0,6914063